Polyethylenwachse

Ob als Prozesshilfsmittel oder zur Verbesserung von Oberflächeneigenschaften - Polyethylenwachs haben vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Das DEUREX-Sortiment von Polyethylenwachsen umfasst mikronisierte Wachse, Feinstpulver und Granulate. Auch in Form von Dispersionen und Emulsionen sind PE-Wachse bei DEUREX erhältlich. Verfügbar sind neben unpolaren Polyethylenwachsen auch oxidierte, polare Polyethylenwachse. HDPE, copolymere PE-Vinylacetatwachse, Polyvinyletherwachse und Hybridwachse runden das Sortiment ab. Hybridwachse sind erhältlich mit natürlichen Zuckerrohrwachsanteilen und als Hybridwachse mit Fischer-Tropsch-Wachsanteilen.

Produktübersicht, technische Daten

 

In der Produktübersicht finden Sie unser aktuelles Sortiment von Polyethylenwachsen. Hier werden die technischen Daten aufgelistet und Sie können die entsprechenden Datenblätter herunterladen.

Anwendungen (Produktsuche)

 

In der Produktsuche finden Sie das passende Polyethylenwachs für Ihre Industrie. Natürlich können Sie auch ganz einfach die gewünschten Eigenschaften auswählen.

HOCHDRUCKPOLYMERISATION (=RADIKALISCHE POLYMERISATION)
Polyethylenwachse werden durch die Hochdruckpolymerisation aus Ethylen hergestellt. Es entstehen stark verzweigte Molekülstrukturen, die sehr stabil (gegenüber Temperatur, Druck, UV-Licht, Chemikalien) sind. Die Produkte sind ehr lange haltbar und vergilben nicht.

SYNTHESE NACH DEM ZIEGLER-NATTA-VERFAHREN
Die nach den Namensgebern Karl Ziegler und Guilio Natta benannte Polymerisation erfolgt bei niedrigen Drücken und Temperaturen unter der Verwendung von
metallorganischen Katalysatoren. Es entstehen wenig verzweigte kristalline Strukturen.

OXIDATION VON SYNTHETISCHEN WACHSEN
Alle synthetischen Wachse können durch Einwirkung von Sauerstoff, meist bei Temperaturen knapp unterhalb des Schmelzpunkts, oxidiert werden. Die Produkte der DEUREX EO Serie werden eingesetzt zur Herstellung von wässrigen Emulsionen und dienen als interne, weiche Gleitmittel.

SYNTHESE NACH WALTER REPPE
Walter Reppe war Namensgeber der Arbeiten mit Acetaten unter erhöhtem Druck. Nach der Methode der Vinylierung wird das Polyvinyletherwachs hergestellt.