Zitrusfruchtbeschichtung

Suche zurücksetzen
PDF speichern
nach Eigenschaften suchen   
Biomere in Granulatform
Tropfpunkt
°C
Säurezahl
mg KOH/g
Viskosität
140 °C, mPas
Penetration
dmm
TDB SDB
Tropfpunkt
°C
Säurezahl
mg KOH/g
Viskosität
140 °C, mPas
Penetration
dmm
Tropfpunkt °C 100-110
Säurezahl mg KOH/g 20-25
Viskosität 140 °C, mPas 40
Penetration dmm ≤ 12
Tropfpunkt
°C
Säurezahl
mg KOH/g
Viskosität
140 °C, mPas
Penetration
dmm
Tropfpunkt °C 85-95
Säurezahl mg KOH/g 5-10
Viskosität 140 °C, mPas 20
Penetration dmm ≤ 3
Wässrige Biomer-Emulsionen
Tropfpunkt
°C
Säurezahl
mg KOH/g
Viskosität
140 °C, mPas
Penetration
dmm
Feststoffgehalt
%
TDB SDB
Tropfpunkt
°C
Säurezahl
mg KOH/g
Viskosität
140 °C, mPas
Penetration
dmm
Feststoffgehalt
%
Tropfpunkt °C 100-110
Säurezahl mg KOH/g 20-25
Viskosität 140 °C, mPas 40
Penetration dmm ≤ 12
Feststoffgehalt % 35
Tropfpunkt
°C
Säurezahl
mg KOH/g
Viskosität
140 °C, mPas
Penetration
dmm
Feststoffgehalt
%
Tropfpunkt °C 110-120
Säurezahl mg KOH/g 15-20
Viskosität 140 °C, mPas 20
Penetration dmm ≤ 2
Feststoffgehalt % 35
Tropfpunkt
°C
Säurezahl
mg KOH/g
Viskosität
140 °C, mPas
Penetration
dmm
Feststoffgehalt
%
Tropfpunkt °C 85-95
Säurezahl mg KOH/g 5-10
Viskosität 140 °C, mPas 20
Penetration dmm ≤ 3
Feststoffgehalt % 35
Wachsgranulate und -pulver
Tropfpunkt
°C
Säurezahl
mg KOH/g
Viskosität
140 °C, mPas
Penetration
dmm
Dichte (Wachs)
g/cm³
TDB SDB
Tropfpunkt
°C
Säurezahl
mg KOH/g
Viskosität
140 °C, mPas
Penetration
dmm
Dichte (Wachs)
g/cm³
Tropfpunkt °C 106-114
Säurezahl mg KOH/g 17
Viskosität 140 °C, mPas ≤ 300
Penetration dmm 2-4
Dichte (Wachs) g/cm³ 0,95
Tropfpunkt
°C
Säurezahl
mg KOH/g
Viskosität
140 °C, mPas
Penetration
dmm
Dichte (Wachs)
g/cm³
Tropfpunkt °C 100-113
Säurezahl mg KOH/g 5-9
Viskosität 140 °C, mPas ≤ 20
Penetration dmm 3-6
Dichte (Wachs) g/cm³ 0,93
Tropfpunkt
°C
Säurezahl
mg KOH/g
Viskosität
140 °C, mPas
Penetration
dmm
Dichte (Wachs)
g/cm³
Tropfpunkt °C 100-113
Säurezahl mg KOH/g 10-14
Viskosität 140 °C, mPas ≤ 20
Penetration dmm 6-10
Dichte (Wachs) g/cm³ 0,93
Tropfpunkt
°C
Säurezahl
mg KOH/g
Viskosität
140 °C, mPas
Penetration
dmm
Dichte (Wachs)
g/cm³
Tropfpunkt °C 100-110
Säurezahl mg KOH/g 15-19
Viskosität 140 °C, mPas ≤ 20
Penetration dmm 7-11
Dichte (Wachs) g/cm³ 0,93
Tropfpunkt
°C
Säurezahl
mg KOH/g
Viskosität
140 °C, mPas
Penetration
dmm
Dichte (Wachs)
g/cm³
Tropfpunkt °C 100-110
Säurezahl mg KOH/g 20-24
Viskosität 140 °C, mPas ≤ 20
Penetration dmm 9-12
Dichte (Wachs) g/cm³ 0,93

Zitrusfruchtbeschichtung

Oxidierte Polyethylenwachse werden als Überzugsmittel zur Beschichtung von Zitrusfrüchten (und anderen Früchten wie Melonen oder Ananas) eingesetzt. Durch das schützende Wachse trocknet das Obst nicht aus, es bleibt länger frisch und es bewahrt sich eine ansehnlichere Optik. Als Lebensmittelzusatzstoff tragen oxidierte Polyethylenwachse die Nummer E 914.

  • Muster der genannten Wachse für die Zitrusfruchtbeschichtung können Sie ganz leicht bestellen. Klicken Sie einfach auf das gewünschte Produkt und wählen Sie "Muster anfragen".